ist ein komplexes Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, um bestehende Funktionsstörungen von Extremitäten- und Wirbelgelenke gelenkschonend zu behandeln.

Extraausbildung in Teilzeit 2 Jahre